Offizielle Webseite des
VfL Bad Ems

VfL Bad Ems vs VfL Altendiez

2018/19 - Kreisliga A Kreis Rhein - Lahn

VfL Bad Ems
1 - 2
VfL Altendiez
Full Time

Zusammenfassung

Sehr unglückliche Niederlage gegen den VfL Altendiez

VfL Bad Ems – VfL Altendiez 1 : 2  (0 : 1)

Mit einem äußerst glücklichem 1 : 2 gegen den VfL Bad Ems entführten die Gäste aus Altendiez alle 3 Punkte aus Bad Ems.

In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer 2 gleichwertige Mannschaften mit Chancen auf beiden Seiten. Die Gäste hatten einige Einschussmöglichkeiten zu verzeichnen aber auch der VfL Bad Ems, der durch Claudio Tarricone mit einer Großchance an dem hervorragenden Altendiezer Torhüter scheiterte. In der 23. Minute erzielten dann aber die Gäste durch Tristan Stahlhofen die 0 : 1 Führung. Kurz vor der Halbzeit vergab dann Claudio Tarricone den Ausgleich. So ging es mit der Führung für die Gäste in die Pause.

Die zweite Halbzeit gehörte dann allerdings ausschließlich dem VfL Bad Ems, der jetzt richtig Druck machte. Und es folgten einige Riesenchancen für den  VfL Bad Ems. Erst krachte der Ball nach einem Fernschuss an die Latte. Und es gab weitere klare Möglichkeiten für den VfL Bad Ems. In der 63. Minute eine erneute Riesenchance und erneut war die Latte im Weg zum Ausgleich. In der 64. Minute erzielte der VfL Bad Ems den Ausgleich, doch das Tor fand leider keine Anerkennung, der Schiedsrichter hatte ein Abseits gesehen. Während die Gäste fast nur noch mit Abwehraufgaben beschäftigt waren machte der VfL Bad Ems jetzt richtig Druck. In der 78. Minute wurde dann ein Spieler des VfL Bad Ems im Strafraum zu Fall gebracht und es gab Elfmeter. Doch leider vergab Cosmin Laurentiu diese große Möglichkeit zum Ausgleich. Aber nur eine Minute später in der 79. Minute setzte sich Kadir Basibüyük gut durch und sein platzierter Schuss landete in der langen Ecke des Tores zum längst verdienten Ausgleich. In der 81. Minute hätte dann der VfL Bad Ems in Führung gehen müssen aber der gute Kopfball von Vernatius Emeka landete am Lattenkreuz und damit rettete an diesem Nachmittag zum dritten Male Aluminium. Der VfL Bad Ems wollte nun den Sieg und der wäre auch verdient gewesen. Aber es kam ganz anders. Mit fast der einzigen Chance in der 2. Hälfte schafften die Gäste in der 87. Minute dann doch wieder die Führung.

Dabei blieb es auch bis zum Schluss und Altendiez konnte somit 3 äußerst glückliche Punkte aus der Kurstadt entführen. So grausam aber kann Fußball sein. Allerdings sollten beide VfL Mannschaften doch einmal Elfmeterschießen üben, denn hier ist die Erfolgsquote durch solche Standards nur sehr gering.

Der VfL Bad Ems spielte mit: Marvin Rixen, Vernatius Emeka, Damiano Tarricone, Stefan Fuselbach, Kadir Basibüyük, John Melvil Ziegert, Christian Richter, (ab 81. Martin Panghab), Claudio Tarricone, Julian Nicolas Bär, Etienne Kecskemeti, Victor Gebel (ab 68. Cosmin Laurentiu)

VfL Bad Ems

Player Position
4Vernatius EmekaVerteidiger0000
7Kadir BasibüyükMittelfeld1000

Venue

Stadion Silberau

Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems, Deutschland

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar