Offizielle Webseite des
VfL Bad Ems

VfL Bad Ems vs VfL Holzappel

2018/19 - Kreisliga A Kreis Rhein - Lahn

VfL Bad Ems
0 - 3
VfL Holzappel
Full Time

Zusammenfassung

Klassischer Fehlstart des VfL Bad Ems in der Kreisliga A.

VfL Bad Ems – VfL Holzappel   0 : 3 (0 : 1)

Einen Fehlstart in die Kreisliga A legte unsere Mannschaft heute hin. Der Absteiger aus der A Klasse, der eigentlich als Favorit ins Spiel gegangen war unterlag dem Neuling VfL Holzappel mit 0 : 3. Zu keiner Zeit fand der VfL Bad Ems zu seinem Spiel. Zwar hatte der VfL Bad Ems zunächst viel Ballbesitz aber daraus resultierte nicht eine Chance. Zuviel Querpässe und zu viele Rückpässe waren zu sehen, die allesamt nichts einbrachten. Die Gäste aus Holzappel die zuerst sehr verhalten agierten merkten mehr und mehr dass da was gehen könnte. Hinzu kam, dass der VfL Bad Ems auch noch früh zweimal verletzungsbedingt wechseln musste. In der 38 Minute folgte ein Rückpass auf den angeschlagenen Damiano Tarricone, der den Ball nicht mehr erlaufen konnte. Das nutzte der Gegner eiskalt zum 0 : 1. Dies war dann auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Waren Chancen für den VfL Bad Ems schon in der ersten Halbzeit Mangelware, so wurde es in der 2. Hälfte kaum besser. Es war zwar heiß an diesem Nachmittag aber das galt natürlich für beide Mannschaften gleichermaßen. In der 57. Minute schoss Torhüter Marvin Rixen einen Gegenspieler an, von dort prallte der Ball zum freistehenden Mitspieler Jannik Hennemann, der keine Mühe hatte auf 0 : 2 zu erhöhen. Das Spiel des VfL Bad Ems wurde auch fortan nicht besser. Zu viele Ballverluste und wenn dann nur Schüsse aus der 2. Reihe und zu weinige Chancen allgemein um dem Spiel eine Wende zu geben. In der 67. Minute kam es noch dicker. Ahmet Faissal verlor in der Vorwärtsbewegung einen Ball und setzte nicht nach. Viel Platz für die Gäste, die dies sogar zum 0 : 3 nutzten. Das bedeutet eigentlich schon die Entscheidung des Spiels. So hatten die Zuschauer die Rückkehr in die Kreisliga A sicher nicht vorgestellt. Man muss von einem verdienten Sieg des Neulings aus der Esterau sprechen.

Schon am Bartelmarkt Freitag kommt mit der SG Osterspai ein Mitabsteiger und ein echter Prüfstein. Hier muss unbedingt eine 100% Leistungssteigerung her um einen absoluten Fehlstart zu vermeiden. Zuletzt handelte sich dann auch noch Martin Panghab eine rote Karte ein. Das war alles andere als ein gelungener Start in der neuen Umgebung.

Der VfL Bad Ems spielte mit: Marvin Rixen, Damiano Tarricone, (ab 38. Martin Panghab), Volkan Yildrim (ab 23. Ahmet Faissal), Stefan Fuselbach, Kadir Basibüyük, (ab 82.Viktor Gebel),  John Melvile Ziegert, Christian Richter, Claudio Tarricone, Semko Bayazidhosseini, Julian Nicolas Bär, Cosmin Lorin Laurentiu

VfL Bad Ems

Player Position
Semko Bayazidhosseini-0000
7Kadir Basibüyük 18Mittelfeld0000

Venue

Stadion Silberau

Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems, Deutschland

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar