Offizielle Webseite des
VfL Bad Ems

Fußball ist eine Herzenssache

Fußball ist eine Herzenssache

Liebe Eltern,

die Jugendabteilung des VfL Bad Ems sieht in der Jugendarbeit mehr als nur die Basis zur Bildung der Seniorenmannschaften. Wir versuchen den Kindern und Jugendlichen über unsere Trainer und Betreuer neben der Freude am Spiel auch Werte zu vermitteln,wie soziale Integration, Respekt, Toleranz sowie Teamgeist und Fairness. Wir treten geschlossen gegen Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ein und bitten alle, sich mit uns in dieser Zielsetzung solidarisch zu erklären.

Unser Bestreben ist es, möglichst viele Jugendliche für den Fußball zu begeistern und Ihnen die Möglichkeit zu schaffen, Ihren Lieblingssport bei uns im Verein auszuüben.Fußball spielt man mit den Füßen. Das stimmt nur teilweise. Denn Fußball ist auch Kopfsache. Aber was noch viel wichtiger ist:

Fußball ist eine Herzenssache.

Fußball wurde schon immer von großen Emotionen begleitet, genauso und nicht anders ist es im Kleinen wie im Großen. Gemeinsam zu gewinnen ist ein berauschendes Gefühl. Aber gemeinsam zu verlieren gehört auch dazu. Man muss mal für die anderen in die Bresche springen um ihre Fehler auszubessern. Aber es sind dann auch Mitspieler da, wenn man selbst Unterstützung braucht.

Unsere Herzen schlagen für den Fußball, für den VfL Bad Ems und für „unsere“ Kinder. Aus diesem Grund sind wir alle ehrenamtlich beteiligte Trainer, Jugendleiter und sonstige Organisatoren des Jugendbereiches des VfL Bad Ems mit an Bord.

Wir haben eine Vision.

Wir möchten mit unseren Kindern den Weg von den Bambini bis zur A-Jugend gemeinsam gehen um sie anschließend, optimal vorbereitet, in die Mannschaften der aktiven Spieler hinaus zu begleiten. Wir möchten ihnen nicht nur die sportlichen Grundlagen des Fußballs näher bringen, sondern auch die Werte, die der Vereinssport hervorragend vermitteln kann.

Solidarität, Fairness, Zusammenhalt

Wir möchten, dass es etwas bedeutet ein VfL´ler zu sein und den Namen auf der Brust zu tragen. Wir möchten im familiären Umfeld eine Atmosphäre schaffen, die auch außerhalb des Rasens wirkt. Und dazu möchten wir auch Euch Eltern motivieren mit an Bord zu sein.

Der Verein, wir, aber in erster Linie die Kinder brauchen auch Euch als wichtigen Teil des Vereins. Wir haben alle Jugendtrainer und sonstige Mitwirkenden als Ehrenamtliche Helfer bei uns im Boot. Wir alle glauben einfach daran, dass das was wir auf die Beine stellen, einen Sinn hat.

Es steht den Jugendlichen ein hervorragender Trainingsplatz auf unserer Sportanlage zur Verfügung, die durch den sehr hohen Einsatz unserer Platzwarte instand gehalten werden.

Hier finden unsere Nachwuchsfußballer den sportlichen Ausgleich zur geistigen Beanspruchung in der Schule. Unser Trainerstab, der zum Teil auch aus aktiven Spielern der Seniorenmannschaften besteht, arbeitet ehrenamtlich und investiert viel Zeit und Engagement in die Jugendarbeit.

Zurzeit wächst unser Jugendbereich stetig, von den Bambinis bis zur B-Jugend.

Der Jugendbereich wird von momentan 11 Jugendtrainern betreut. Einige von uns haben Trainerscheine; wir unterweisen unsere Übungsleiter über Verantwortung, Rechte und Pflichten im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und frischen intern das Bewusstsein in Erste-Hilfe auf. Wir stehen miteinander stets im regen Austausch.

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung Eurerseits. Sei es finanziell, als Sponsor, Spender oder aber auch als freiwilliger Helfer bei Aktivitäten oder Veranstaltungen. Wir freuen uns, wenn bei den Auswärtsspielen genügend Mitfahrgelegenheiten angeboten werden, damit alle Jugendspieler sicher an den Auswärtsspielplätzen ankommen.

Wir haben verstanden, dass die Jugend die Zukunft unseres Vereins ist. Wir möchten sie aktiv an Peripherieaufgaben heranführen. Denn einmal werden vielleicht sie die Aufgaben als Vorstand, Jugendtrainer, Koordinator, usw. übernehmen.

Und bis dahin bleibt für uns alle einfach der Fußball selbst, den wir so sehr lieben, als kleinster gemeinsamer Nenner.

In diesem Sinne wünschen wir uns allen

sportliche Erfolge, tiefe Verbundenheit, aber vor allem VIEL SPASS!

 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar