Uli Schneider zieht ein Zwischenfazit zum Umgang mit dem Coronavirus beim VfL

VfL Bad Ems Maßnahmen in der Corona Krise

in Aktuelles

Bedingt durch die Corona-Krise gibt es erhebliche Einschränkungen in Deutschland und der Welt, in unserem Alltag und im Leben der Menschen allgemein. Nicht nur die Bundesliga Fußball Saison wurde unterbrochen, nein auch bei den Amateuren ist die Rückrunde nach der Winterpause gar nicht weiter gegangen und der Spielbetrieb wurde erst einmal bis zum 18. April 2020 eingestellt bzw. unterbrochen. Ob es danach weitergeht, ist zurzeit noch nicht absehbar und eigentlich eher unwahrscheinlich.

Den allgemeinen Empfehlungen und der Vernunft folgend haben wir darauf hin den kompletten Trainingsbetrieb vorübergehend eingestellt, natürlich auch bei der Jugend und bei der Abteilung Rugby. Wie und wann es weiter gehen wird mit der Fußballsaison, Rugby und bei den Cheerleadern und wie lange die Unterbrechung dauert wissen wir heute noch nicht.

Der besonderen Situation geschuldet – Spiel und Trainingsbetrieb ruht beim VfL Bad Ems

Und sobald das wieder gefahrlos möglich wird, wird auch der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Wir hatten auch eine Mitgliederversammlung für das Frühjahr geplant. Es ging um eine Neufassung unserer Vereinssatzung. Natürlich wird auch diese Versammlung aufgrund der gegebenen Situation auf eine spätere Zeit verschoben.  Unsere neue Geschäftsstelle, die ein Treffpunkt und Mittelpunkt unseres Vereins werden soll kann leider erst später als ursprünglich geplant eröffnet werden. Auch Vorstandssitzungen finden dem Gebot der Situation geschuldet zurzeit nicht statt oder werden per Videokonferenz durchgeführt.

Bitte haben Sie für alle diese Maßnahmen Verständnis aber die momentane Situation lässt keine andere Entscheidung zu.  Wir hoffen natürlich dass man sehr bald wieder zum normalen Leben zurückkehren wird und unserem beliebten Sport wieder wie gewohnt ausüben kann. Dennoch hat jeder die Möglichkeit sich etwas fit zu halten. Joggen, Wandern oder auch einer Fahrradtour steht aktuell nichts im Wege. Sobald das Gesundheitsrisiko vom Robert-Koch-Institut wieder als gering eingestuft wird und die Landesregierung die Sportplätze freigibt, werden auch wir den Trainingsbetrieb aufnehmen. Über unsere Homepage und den sozialen Medien halten wir Sie auf dem Laufenden.

Bleiben Sie alle gesund – Ihr VfL Bad Ems

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Letzter Bericht von Aktuelles

Gehe zu Start